Wydarzenia

Wydarzenia: Pokaż

Archiwum

Ukraine-Krieg: Online-Diskussionsrunde der Bergischen Universität | Dyskusja

Oferowane przez

Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Bergischen Universität

Dyscypliny

Historia Nauki o polityce

Tematy

#SolidarnizUkraina Wojna Rosji z Ukrainą

Opis

Gemeinsam mit Kolleg:innen für osteuropäische Geschichte der Universitäten Münster, Bonn, Köln, Bielefeld und Göttingen veranstaltet der Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Bergischen Universität am morgigen Donnerstag, 3. März, ab 18 Uhr eine digitale Informations- und Diskussionsrunde zum Ukraine-Krieg.

Dabei sind mit Prof. Dr. Polina Barvinska (Odessa), Prof. Dr. Gelinada Grinčenko (Charkiv) und Jurko Prochasko (Lemberg bzw. Lwiw) auch drei Wissenschaftler:innen aus der Ukraine eingeladen und wollen – soweit möglich – an der Veranstaltung teilnehmen. Diese beschäftigt sich mit aktuellen Einschätzungen und historischen Gründen zu Russlands Angriff auf die Ukraine.

Mitveranstalterin und Teil der Diskussionsrunde ist auch die Wuppertaler Historikerin und Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Um den Link für die Veranstaltung zu erhalten, wird um eine vorherige Anmeldung bei Dr. Vitalij Fastovskij (Universität Münster) gebeten: vitalij.fastovskij@uni-muenster.de

Szczegółowe informacje

zespół Pol-Int

Cookie-Hinweis: PL

Polityka prywatności

Pol-Int wykorzystuje pliki cookies w celu zapewnienia prawidłowego działania naszej platformy (cookies techniczne). Dodatkowo prosimy o zgodę na wykorzystywanie plików cookies w celach analitycznych oraz służących ulepszaniu naszej platformy (cookies statystyczne). W każdej chwili możesz zmienić swoje ustawienia dotyczące plików cookie.