Wydarzenia

Wydarzenia: Pokaż

Archiwum

Kleist revisited – Prof. Dr. Karolina Prykowska-Michalak, Uniwersytet Łódzki | Wykład

Dyscypliny

Teatrologia

Opis

Kleist revisited – Prof. Dr. Karolina Prykowska-Michalak, Uniwersytet Łódzki

Das Schaffen Kleists hat viele Generationen von Bühnenautoren und Regisseuren inspiriert. Heute lässt sich beim Rückgriff auf die Werke des Dichters aus Frankfurt an der Oder eine klar subversive Ausrichtung erkennen. Eine neue Generation von Autoren und Regisseuren setzt dabei gern auf Techniken des postdramatischen Theaters und bringt so eine als transtextuelles Drama bezeichnete neue Qualität hervor. Der Vortrag lenkt einerseits die Aufmerksamkeit auf die ganz eigene Theatralität der Werke Kleists, andererseits aber auch auf bestimmte Strategien des heutigen Theaterschaffens, mit denen quasi eine Annihilierung dieser Theatralität einhergeht.

Moderation: Dr. Małgorzata Szajbel-Keck

Anmeldung unter: klodnicki@europa-uni.de

Hier finden Sie das gesamte Programm des Forschungskolloquiums des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien

Szczegółowe informacje

Marek Klodnicki
zespół Pol-Int

Cookie-Hinweis: PL

Polityka prywatności

Pol-Int wykorzystuje pliki cookies w celu zapewnienia prawidłowego działania naszej platformy (cookies techniczne). Dodatkowo prosimy o zgodę na wykorzystywanie plików cookies w celach analitycznych oraz służących ulepszaniu naszej platformy (cookies statystyczne). W każdej chwili możesz zmienić swoje ustawienia dotyczące plików cookie.