Monografia

Ljiljana Radonić (2021)

Der Zweite Weltkrieg in postsozialistischen Gedenkmuseen. Geschichtspolitik zwischen der ‚Anrufung Europas‘ und dem Fokus auf ‚unser‘ Leid

Wydawnictwo De Gruyter
Miejsce wydania Berlin
Ilość stron 327
Seria Medien und kulturelle Erinnerung, Bd. 6
Język Niemiecki

ISBN: 9783110722055

Erstmals wird die Museumslandschaft aller postsozialistischen EU-Mitgliedsländer untersucht. Wie stellen Museen den Zweiten Weltkrieg, Holocaust und sowjetische Verbrechen dar? Im Zuge der EU-Beitrittsbemühungen betreiben einige eine 'Anrufung Europas' und wollen ihr Europäischsein beweisen, indem sie internationale Musealisierungstrends übernehmen. Andere verlangen von ‚Europa', ihr Leiden unter den Sowjets als größeres Übel anzuerkennen.

Das Buch ist im Open Access verfügbar.

Informationen des Verlags.