Angewandte Kultur- und Translationsstudien (deutsch-polnisch)

Der deutsch-polnische Bachelorstudiengang an der Universität Potsdam und der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin bietet Ihnen ein deutschlandweit einzigartiges Studienprogramm, das neben kultur- und translationswissenschaftlichen Grundlagen ein fundiertes praxisorientiertes Wissen vermittelt. Dazu gehören Übungen im deutsch-polnischen sowie polnisch-deutschen Übersetzen und Dolmetschen mit einer Schwerpunktsetzung auf Touristik und Medien ebenso wie Kurzzeitpraktika in Deutschland und Polen. Vier Semester besuchen Sie gemeinsam mit polnischen Studierenden Lehrveranstaltungen – zwei Semester in Potsdam und zwei Semester in Lublin. Sie erhalten von beiden Universitäten einen Abschluss (double degree).

Der Studiengang wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Für den Auslandsaufenthalt an der polnischen Partneruniversität werden Stipendien bereitgestellt.

Kontakt

Dr. Birgit Krehl
Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam