Praca zbiorowa

Susi K. Frank (Hg.) (2018)

Bildformeln. Visuelle Erinnerungskulturen in Osteuropa

Wydawnictwo transcript
Miejsce wydania Bielefeld
Ilość stron 360
Język Niemiecki

ISBN: 978-3-8376-2717-6

Im Zeichen des Visual Turn werden Bilder als wichtiges Instrument von Erinnerungskulturen und Geschichtspolitiken reflektiert. Dank ihrer momentanen globalen Verbreitung gewinnen sie in den Medien selbst den Status historischer Ereignisse, werden zu »Bildakten« (Bredekamp) und erzwingen als Fakten einen historisierenden Umgang.

Aby Warburgs und Sergej M. Ejzenstejns Begriff der »Pathosformel« abwandelnd, fragt dieser Band nach ikonographischen Kodierungen, die bei der Konstitution kollektiver Gedächtnisse als wichtiges politisches Instrument fungieren und damit die Macht der Bilder mitbegründen. Im Blick auf Bildmedien und die Literatur untersuchen die Beiträge in komparatistischer Perspektive die Spezifik und Wirksamkeit von Bildformeln in verschiedenen Regionen Osteuropas.


(von: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2717-6...)

  • Bildformeln. Visuelle Erinnerungskulturen in Osteuropa

    Zrecenzował(a) mgr Evelyn Preuss