Monografia

Jens Pepper (2017)

Gespräche über Polnische Fotografie. Interviews

Wydawnictwo KLAK Verlag
Miejsce wydania Berlin
Ilość stron 318
Język Niemiecki

ISBN: 978-3-943767-39-1

Fotografie spricht eine universale Sprache. Fotografie, Fotogalerien und bildgewaltige Magazine erleben einen enormen Boom. Polens Fotoszene jedoch ist in Deutschland weitgehend unbekanntes Terrain. Zu Unrecht, sind doch die Akteure dieser Szene wichtige Seismographen und Chronisten ihrer Zeit. Jens Pepper schließt diese Lücke und versammelt dreißig sehr persönliche Gespräche mit den wichtigsten polnischen Fotografen, Künstlern, Galeristen, Verlegern, Sammlern und Kuratoren der letzten Jahre. Aus erster Hand erfährt der Leser das Wesentliche über die aktuelle polnische Reportage- und Dokumentarfotografie, die Fotografie in den Bereichen Mode, Lifestyle, Werbung, Theater und Portrait. Er erhält Einblicke in die Galerienszene und den polnischen Fotomarkt im Allgemeinen. Und ganz nebenher bekommt der Leser einen Schnellkurs in polnischer Gegenwartsgeschichte geboten, die maßgeblich die persönlichen und künstlerischen Lebenswege der Interviewten geprägt und beeinflusst hat.

Krzysztof Candrowicz • Wiktor Dąbkowski • Jacek Dehnel • Agnieszka Dwernicka • Alicja Dobrucka • Aleksandra Fedorowicz-Jackowska • Krzysztof Gierałtowski • Łukasz Gorczyca • Aneta Grzeszykowska • Paweł Jaszczuk • Ryszard Horowitz • Magda Hueckel • Grzegorz Kosmala • Zuza Krajewska • georgia Krawiec • Rafał Lewandowski • Rafał Łochowski • Adam Mazur • Katarzyna Mazur • Rafał Milach • Chris Niedenthal • Jens Pepper • Karolina Puchała-Rojek • Katarzyna Sagatowska • Grażyna Siedlecka • Tomek Sikora • Michał Szlaga • Ilona Szwarc • Marta Szymańska • Wiktoria Wojciechowska • Janek Zamoyski • Paweł Żak

(Informationen des Verlags)