03.05. do 04.07.2017 w Halle (Saale), Niemcy

Polnische Filmreihe "Vier Hochzeiten und ein Todesfall"

Link do tego wpisu: https://www.pol-int.org/pl/node/5876

Die Hochzeit mit all ihren Höhen und Tiefen ist ein klassisches Thema in Theater und Film. Die neue Filmreihe präsentiert sie vier Varianten aus dem polnischen Kino - von der Literaturverfilmung bis zum Dokumentarfilm. Was hat eine ländliche Hochzeit mit nationalen Träumen gemeinsam? Wie kann eine Hochzeit in eine Katastrophe münden? Welche Konsequenzen bringt eine verletzte Liebe mit sich? Wieviel Poetik versteckt sich in einer Doku-Narration über Leben und Tod?

Nach Antworten auf diese und viele andere Fragen können Sie im Anschluss an die Vorführungen der Filme in Originalfassungen mit englischen und deutschen Untertiteln gemeinsam mit den ExpertInnen suchen.

Freier Eintritt für Studierende der Universität Halle. Wir laden Sie herzlich ein!

Die Filme im Einzelnen:

Wesele / The Wedding
PL 1972, R: Andrzej Wajda, 102 min, OmeU
Mittwoch, 3. Mai 2017, 18.00 Uhr
Einführung & Moderation: Yvonne Kleinmann (Halle)
Diskussion: Thomas Schmidt (Jena) & Paula Wójcik (Jena)


Wesele / The Wedding
PL 2004, R: Wojciech Smarzowski, 101 min, OmeU
Dienstag, 23. Mai 2017, 18.00 Uhr
Einführung & Moderation: Luisa Klatte (Halle)
Diskussion: Anna Artwińska (Leipzig) & Werner Nell (Halle)


Muzykanci / The Musicians: PL 1960, R: K. Karabasz, 9 min, OmeU
Chyłe pola / Sloping Fields: PL 1970, R: W. Ślesicki, 21 min, OmeU
Refren / The Refrain: PL 1972, R: K. Kieślowski, 10 min, OmeU
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18.00 Uhr
Einführung & Moderation: Arend Christian Müller
Diskussion: Peter Ziaja (Halle) & Antje Ritter-Jasińska (Berlin)

Trzy kolory: Biały / Drei Farben: Weiß
PL/FRA/CH 1994, R: Krzysztof Kieślowski, 91 min, OmdU
Dienstag, 4. Juli 2017, 18.00 Uhr
Einführung & Moderation: Ken Kretschmer (Halle)
Diskussion: Joanna Sulikowska-Fajfer (Halle) & Silke Martin (Jena)

Kontakt

Dr. Paulina Gulińska-Jurgiel