Deutsch-polnische transkulturelle Studien an der Eberhard Kalrls Universtität Tübingen

  • Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Tübingen, Niemcy
Dyscypliny:
Kulturoznawstwo, Literaturoznawstwo, Teatrologia i filmoznawstwo
Kontakt:
Deutsch-polnische transkulturelle Studien an der Eberhard Kalrls Universtität Tübingen
Wilhelmstr. 50
72074 Tübingen
Niemcy
Telefon: +49 7071 2974309
Faks: +49 7071 29 5924
christian.nastal@uni-tuebingen.de
http://www.slavistik.uni-tuebingen.de/studium/ma/dpts.html

Deutsch-polnische transkulturelle Studien - ein integrierter Masterstudiengang mit Doppelabschluss an den Universitäten Tübingen und Warschau.

Die Studiengangsprofilierung „Deutsch-polnische Transkulturelle Studien" im Rahmen der Master- und Magisterstudiengänge an den Universitäten Tübingen und Warschau hat das Ziel, den Studierenden einen doppelten Abschluss in Deutschland (M.A.) und Polen (mgr.) zu ermöglichen und sie dadurch optimal auf Tätigkeiten im Bereich deutsch-polnischer
Kulturbeziehungen vorzubereiten.

Praxisorientierte Module zum literarischen Übersetzen, zur Literaturkritik sowie zur interkulturellen Kommunikation bilden neben literatur- und kulturwissenschaftlichen Veranstaltungen die Studienschwerpunkte. Ein Praktikum in einer polnischen bzw. deutschen Kulturinstitution rundet das Programm ab.

Die Studierenden verbringen das erste Semester jeweils an der Heimatuniversität, die folgenden zwei Semester gemeinsam in Tübingen und Warschau. Das letzte Examenssemester kann optional ebenfalls an der Partneruniversität absolviert werden, so dass im Rahmen des Programms insgesamt zwei Auslandssemester möglich sind.

Bewerbungsfrist und Zulassungsvoraussetzungen:

Voraussetzung für das M.A.-Studium ist ein guter B.A.- Abschluss in Slavistik oder einem anderen philologischen oder kulturwissenschaftlichen Fach an einer Universität im In- oder Ausland. Polnischkenntnisse, bzw. Deutschkenntnisse auf ausreichendem Niveau (B2-Level, bzw. C1-Level des europäischen Referenzrahmens) müssen bei der Bewerbung nachgewiesen werden. Englischkenntnisse werden ebenfalls vorausgesetzt.

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Setzen Sie sich bei Fragen zum Studiengang und zur Bewerbung mit dem Studiengangskoordinator Christian Nastal (christian.nastal@uni-tuebingen.de) in Verbindung.

Die Deutsch-polnischen transkulturellen Studien werden im Rahmen des Programms "Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss" vom DAAD sowie von der Deutsch-polnischen Wissenschaftsstiftung gefördert.