Jobs & Funding

Jobs & Funding: Show

Stud. Beschäftigte/-r (Tutor/-in) (m/w/d) 40 MoStd. | Vacancy

Advertising organisation

Freie Universität Berlin, Zentralinstitut Osteuropa-Institut

Disciplines

Cultural studies History Other

Topics

Central and Eastern Europe Early career researchers Project management

Description

Stud. Beschäftigte/-r (Tutor/-in) (m/w/d) 40 MoStd. befristet bis 30.09.2024 Kennung: OEI_TutorIn_PK

Die Tutorienstelle ist beim Projektkurs (2 Semester) und der Grundlagenvorlesung (1 Semester) angesiedelt. Sie soll eine Brücke zwischen beiden Lehrveranstaltungen bilden und die Dozent/-innen bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Lehrveranstaltungen unterstützen. Darüber hinaus soll sie die Bildung der Arbeitsgruppen im Projektkurs begleiten. 

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Organisation der Grundlagenvorlesung, inklusive   Kommunikation mit den Gastreferent/-innen; Betreuung von Blackboard und Werbung.
  • Unterstützung der Dozent/-innen im Projetkurs bei der Organisation von kurzen Tutorien   (Online und/oder Präsenz) zum wissenschaftlichen Recherchieren, Präsentieren und/oder   Schreiben unter Beachtung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis
  • Beratung der Studierenden bei der Erstellung von Finanzierungsanträgen,   Interviewleitfäden, Zeitplänen zur Projektplanung etc.
  • Recherche und Bereitstellung zu Hintergrundmaterialien der im Projektkurs behandelten   wissenschaftlichen und methodologischen Themen
  • Unterstützung von Studierenden und studentischen Arbeitsgruppen bei der Erstellung von   Projektarbeiten (Anträge, Berichte, Budgets), und fristgerechten Einreichung von Texten   (Essays, Berichte, Anträge)  
  • Betreuung einer Informationshomepage zu Techniken wissenschaftlichen Recherchierens   und Schreibens sowie guter wissenschaftlicher Praxis auf der Website des OEI

Erwünscht: 

  • mindestens zwei abgeschlossene Hochschulsemester mit Schwerpunkt in   Osteuropastudien, Slavistik, oder Sozialwissenschaften
  • Erfahrung in der Organisation von Projekten mit abschließenden Ausstellungen oder   Diskussionsrunden mit Publikumsbeteiligung
  • sehr gute Kenntnisse des Deutschen und Englischen
  • CMS-Kenntnisse und Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen Methoden• hohe Kommunikations- und Teamkompetenz
  • Organisationsfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur eigenen Weiterbildung 

Weitere Informationen erteilt Frau Anja Locascio (anja.locascio@fu-berlin.de / 030 838 58578).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Katharina Bluhm: anja.locascio@fu-berlin.de.Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.Freie Universität BerlinZentralinstitut Osteuropa-InstitutFrau Prof. Katharina BluhmGarystr. 5514195 Berlin (Dahlem) Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Pol-Int team

Privacy policy

Pol-Int uses cookies to ensure our website works properly (required cookies). We also ask for your permission to use cookies for analytical purposes (statistical cookies). You can manage or revise your cookie settings at any time.