Jobs & Funding

Jobs & Funding: Show

Sondermittel zur Intensivierung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern aus Mittel- und Osteuropa und Wissenschaftlern in den neuen Bundesländern | Project funding

Advertising organisation

Alexander von Humboldt-Stiftung

Disciplines

Anthropology Art history Communication studies Cultural studies Economics Ethnology Film studies Gender studies History International relations Jewish studies Linguistics Literary studies Media studies Other Philosophy Political science Religious studies Slavic studies Sociology Theatre studies Translation studies

Description

Die Alexander von Humboldt-Stiftung kann durch eine Sonderzuwendung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Initiativen zur Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern aus Mittel- und Osteuropa und Wissenschaftlern in den neuen Bundesländern unterstützen.

Zur Ergänzung der bereits existierenden Fördermöglichkeiten im Rahmen des Nachkontaktprogramms können im Rahmen dieser Initiative folgende Fördermaßnahmen für ehemalige Humboldt-Forschungsstipendiaten und -stipendiatinnen an Forschungseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa* angeboten werden:

* Länderliste: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldau, Polen, Rumänien, Russische Föderation, Serbien und Montenegro, Slowakische Republik, Slowenien, Tadschikistan, Tschechische Republik, Turkmenistan, Ukraine, Ungarn, Usbekistan, Weißrussland.

Pol-Int team

Privacy policy

Pol-Int uses cookies to ensure our website works properly (required cookies). We also ask for your permission to use cookies for analytical purposes (statistical cookies). You can manage or revise your cookie settings at any time.