Events

Events: Show

Archive

Prof. Dr. Hans-Jürgen Bömelburg: Kulturelle Traditionen von Gewaltgemeinschaften: Geschichte und Mythenbildung um die Kosaken in der Ukraine und Russland | Lecture

Advertising organisation

Historisches Institut, Universität der Bundeswehr München

Disciplines

History

Topics

#SolidarityWithUkraine Russia-Ukraine war

Description

Die Geschichte der Kosaken, je nach Perspektive und Epoche als staatsferne Gewaltgemeinschaft, Söldnerverband, irreguläre Militäreinheit und Siedlerverband aufgefasst, spielt in der ukrainischen und russischen Tradition eine große Rolle. Im Vortrag soll thesenhaft nachgezeichnet werden, wie die Kosaken infolge der verspäteten militärischen Revolution im östlichen Europa zu militärisch relevanten Schlüsselverbänden wurden, deren Mythenbildung in der ukrainischen und russischen Geschichtskonstruktion ausgenutzt wird. Damit verbunden ist eine Gewaltkultur, die unterschiedliche Ausprägungen erfahren kann.

Further details

Pol-Int team

Privacy policy

Pol-Int uses cookies to ensure our website works properly (required cookies). We also ask for your permission to use cookies for analytical purposes (statistical cookies). You can manage or revise your cookie settings at any time.