Events

Events: Show

Archive

Karl Dedecius. Eine Annäherung an den Mythos: Podiumsdiskussion und Präsentation der neuesten Ausgabe „OderÜbersetzen“ | Book presentation

Advertising organisation

Karl Dedecius Archiv am Collegium Polonicum

Disciplines

Cultural studies Literary studies

Topics

Cultural heritage German-Polish relations Literary translation

Description

Wie dauerhaft ist die Wirkung von Übersetzerinnen und Übersetzern, welche Faktoren sind ausschlaggebend für ihren Erfolg und wie pflegt man angemessen ihr Erbe?

Ausgehend von Leben und Werk des Übersetzers Karl Dedecius laden das Karl Dedecius Archiv am Collegium Polonicum und die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) am Mittwoch, dem 27. April, 17.00 Uhr, zu einer Diskussion dieser Fragen ein. „Karl Dedecius. Eine Annäherung an den Mythos“ ist der Titel der Veranstaltung im Collegium Polonicum, Raum 13, in Słubice.

An dem Gespräch nehmen teil:

  • Prof. Dr. Ewa Rajewska (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Paweł Zajas (Adam-Mickiewicz-Universität Poznań)
  • Prof. Dr. Bożena Chołuj (Europa-Universität Viadrina)
  • Dr. Agnieszka Brockmann (Karl Dedecius Archiv)

Es moderiert Dr. Markus Eberharter von der Universität Warschau.

Die Veranstaltungssprachen sind Polnisch und Deutsch (Simultanübersetzung).

Anlass der Podiumsdiskussion ist das Erscheinen der jüngsten Ausgabe von „OderÜbersetzen“, die im Rahmen der Veranstaltung präsentiert wird. Die Reihe widmet sich verschiedenen Facetten des literarischen Übersetzens und der Übersetzungswissenschaft im deutsch-polnischen Kontext. Die neueste Nummer ist dem Andenken an Karl Dedecius gewidmet, dessen 100. Geburtstag 2021 begangen wurde.

Hintergrund „OderÜbersetzen“: Die Schriftenreihe wird gemeinsam von der Professur für Deutsch-Polnische Kultur- und Literaturbeziehungen und Gender Studies an der Europa-Universität Viadrina, dem Karl Dedecius Archiv am Collegium Polonicum und dem Institut für Angewandte Linguistik an der Universität Warschau veröffentlicht. Die Inhalte reichen von Biografien und persönlichen Erfahrungen der Übersetzerinnen und Übersetzer über die Analyse von Übersetzungen, die Präsentation neuer Werke in deutscher oder polnischer Übertragung bis hin zu Rezensionen von Neuerscheinungen aus dem Gebiet der Translation und Translator Studies.

Volltext der neuesten Ausgabe von "OderÜbersetzen": https://wuw.pl/data/include/cms//OderUbersetzen_2021_10.pdf

Further details

Agnieszka Brockmann
Pol-Int team

Privacy policy

Pol-Int uses cookies to ensure our website works properly (required cookies). We also ask for your permission to use cookies for analytical purposes (statistical cookies). You can manage or revise your cookie settings at any time.