Edited volume

Ruth Leiserowitz, Stephan Lehnstaedt, Joanna Nalewajko-Kulikov, Grzegorz Kryzwiec (Hrsg.) (2013)

Lesestunde / Lekcja czytania

Publishing house Wydawnictwo NERITON
Place of publication Warszawa
Page references 494

ISBN: 978-83-7543-261-9

Dreißig Autorinnen und Autoren, hälftig deutsche und polnische, sind der Einladung des Herausgeberquartetts Joanna Nalewajko-Kulikov und Grzegorz Krzywiec (vom Institut für Geschichte der Polnischen Akademie der Wissenschaften) sowie Ruth Leiserowitz und Stephan Lehnstaedt (vom DHI Warschau) gefolgt, um in originalen Beiträgen den Vorgang des Lesen als soziologisches und kulturelles Phänomen zu beschreiben. Aufgabe war es, diesem Phänomen nachzugehen, das die Identität von Individuen, Gruppen und Nationen seit langem geformt hat, es auch weiterhin tut und so eine Grundlage für signifikante Diskussionen über politische, soziale und kulturelle Themen darstellt.

Der Band enthält alle Beiträge in der Originalsprache und jeweils eine Kurzzusammenfassung in der anderen Sprache. Er wurde mit finanzieller Unterstützung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, des Jüdischen Historischen Instituts und der Rosa-Luxemburg-Stiftung herausgegeben. Die Übersetzungen wurden aus Mitteln des Deutschen Historischen Instituts Warschau finanziert.

(Angaben des Verlags)

  • Lesestunde / Lekcja czytania

    Reviewed by Dr. Jan Surman