eine/n Auskunftsassistentin/Auskunftsassistenten (m/w/d)

  • Pilecki-Institut Berlin Berlin, Germany
  • Application deadline: Wednesday, October 20, 2021
  • History

Das Pilecki-Institut Berlin sucht

eine/n Auskunftsassistentin/Auskunftsassistenten (m/w/d)

in Vollzeit befristet zunächst für ein Jahr mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Das Pilecki-Institut ist eine junge Einrichtung in der Berliner Institutslandschaft. Sie wurde 2019 gegründet, um einen neuen Raum für die Erforschung und Aufarbeitung der Erfahrungen des 20. Jahrhunderts zu bieten, einschließlich der Bedeutung der europäischen Werte der Demokratie und Freiheit in der neuesten Geschichte.

Außerdem möchte das Institut auch zur Vertiefung der Kenntnisse der Geschichte Polens im 20. Jahrhundert und zur Erforschung der ostmitteleuropäischen Perspektive insgesamt beitragen. Das Pilecki-Institut Berlin ist die Zweigstelle des gleichnamigen Instituts mit Sitz in Warschau. Aktuell beherbergt es die Dauerausstellung „Der Freiwillige. Witold Pilecki und die Unterwanderung von Auschwitz" und die Sonderausstellung "Belarus lebt!". Das Institut bietet zu beiden ebenfalls Führungen und Workshops an. Weitere temporäre Ausstellungen sind bereits in Planung.

Schwerpunkt der Stelle ist allgemeiner Empfangs- und Rezeptionsdienst sowie die Mithilfe bei administrativen Angelegenheiten.

Aufgaben:

● Empfang und (Erst-) Betreuung von in- wie ausländischen Besucherinnen und Besuchern

● Telefonische Auskunftserteilung

● Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen bei Verwaltungsangelegenheiten (Dokumentenumlauf, Bearbeitung von Postein- und –ausgängen)

● Beschaffung von Büromaterial

● Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Anforderungen:

● ein hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie Sensibilität im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Besucherinnen und Besuchern, verbunden mit einem freundlichem und souveränem Auftreten

● sehr gute Kenntnisse der deutschen und polnischen Sprache

● hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit

● berufspraktische Erfahrungen

● Kenntnisse der englischen Sprache von Vorteil

● Erfahrung in Büroarbeit und/oder Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit in Kulturbetrieben/ Museen sind wünschenswert

Wir bieten ein interdisziplinär zusammengesetztes Team, Offenheit für neue Ideen, einen Arbeitsplatz im Herzen Berlins am Brandenburger Tor.

Bewerbungsfrist: 20.10.2021

Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (inkl. Zeugnisse, Beurteilungen, Referenzen) schicken Sie bitte bis zum 20.10.2021 in elektronischer Form an:

berlin@pileckiinstitut.de.

Contact