Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am Institut für Slavistik

  • Westfälische Wilhelms-Universität Institut für Slavistik Münster, Germany
  • Application deadline: Friday, April 9, 2021
  • Literary Sciences

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Institut für Slavistik des Fachbereichs 09 – Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Teilzeitstelle (65%). Die Lehrverpflichtung beträgt 2-3 Semesterwochenstunden. Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens in slavistischer Literaturwissenschaft verbunden.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Slavistik
  • Mitarbeit an den am Institut einzurichtenden slavistischen Studiengängen
  • Mitarbeit bei Ausbau und Pflege der Bibliotheksbestände des Instituts
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Beteiligung in der Selbstverwaltung

Unsere Erwartungen:

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes literaturwissenschaftliches Masterstudium (der Slavistik oder der Komparatistik mit slavistischen Anteilen) ist erforderlich.
  • Sichere Kenntnisse des Deutschen in Wort und Schrift sowie fundierte Kenntnisse mindestens einer slavischen Sprache werden vorausgesetzt.
  • Fundierte Kenntnisse zu mindestens einer slavischen Literatur und Kultur des 19.-21. Jahrhunderts, möglichst auch zu Wechselwirkungen mit anderen Literaturen werden erwartet.
  • Die Bereitschaft zur Lehre neben slavistischer auch in komparatistischer Literatur- und Kulturwissenschaft wird begrüßt.
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil.

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Ein familienfreundliches Umfeld

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Prof. Dr. Irina Wutsdorff (0251/ 83-24576, irina.wutsdorff@uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die neben den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Publikationsverzeichnis und Verzeichnis abgehaltener Lehrveranstaltungen) die kurze Skizze eines eigenen Promotionsprojekts enthalten sollte. Bitte richten Sie sie bis zum 09.04.2021 per Mail (in einer pdf-Datei) an:

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Slavistik
Prof. Dr. Irina Wutsdorff
Kennziffer: 2021_03_24
slavistik@uni-muenster.de

Contact