Akademische*r Mitarbeiter*in/ Promotionsstelle (65%, 3 Jahre) beim Verbundprojekt "Linking Borderlands"

Am Fachgebiet Regionalplanung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg ist eine Promotionsstelle zu vergeben. Die Stelle ist eine dreijährige 65%-Stelle (für interdisziplinäre Forschung mit Schwerpunkt auf Sozialwissenschaften) und ist zur Promotion geeignet. Sie ist im Verbundprojekt „Linking Borderlands: Dynamiken grenzregionaler Peripherien" verortet und thematisiert „Energy Borderlands". Bewerber*innen mit Polnischkenntnissen sind erwünscht, es ist aber keine Voraussetzung: https://www-docs.b-tu.de/fg-regionalplanung/public/Stellenanzeigen/13-20%20Akad.%20MA%20Energy%20Borderlands%200,65.pdf

Contact

Prof. Dr. Ludger Gailing