Monograph

Justyna M. Krauze-Pierz (2019)

Polnisch-deutsches und deutsch-polnisches Wörterbuch der Architektur

Publishing house Verlag Dr. Kovač
Place of publication Hamburg
Page references 321
Series Schriftenreihe Studien zur Germanistik

ISBN: 9783339109064

Architektur ist ein wichtiger Bestandteil unserer Umgebung, in Verbindung mit der Architektur steht sowohl das private (Familienhäuser, Wohnungen) als auch Berufsleben (Büro-, Bank-, Universitätsgebäude), die Ausübung der Alltagspflichten (öffentliche Gebäude, Schulen), das Abhalten von Kultakten (Tempel, Kirchen), genauso wie die Verbringung der Freizeit.

Obwohl Architektur Teil des menschlichen Lebens ist und alle seine Sphären betrifft, ist nicht jeder imstande über Architektur und die sie repräsentierten Objekte zu schreiben oder zu sprechen. Dies verlangt einerseits des Fachwissens und andererseits der Kenntnis der Fachsprache.

Architektur hat einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Geschichte der deutsch-polnischen Relationen geleistet und auch heute dient sie der Vertiefung dieser Relationen. Die vorliegende Publikation hat zum Ziel die Vereinfachung der Kommunikation in den deutsch-polnischen Beziehungen mittels der Sprache der Architektur. Das Wörterbuch ist eine Sammlung der am häufigsten gebrauchten architektonischen Begriffe, enthält auch deren Definitionen sowie Äquivalente in beiden Sprachen. Sie besteht aus zwei Hauptteilen – dem polnisch-deutschen und deutsch-polnischen Wörterbuch, wobei jeder architektonische Ausdrücke samt Definition und Äquivalent in deutscher oder polnischer Sprache enthält.

Die Publikation hat darüber hinaus zum Ziel die Lücke zu füllen, die durch den Mangel an einem zweisprachigen deutsch-polnischen und polnisch-deutschen Wörterbuch der Architektur entstanden ist. Bis dahin waren den Lesern mehrere Bearbeitungen des architektonischen Wortschatzes in einsprachiger Fassung: deutsch- oder polnisch-sprachig, zugänglich. Sie gaben die Möglichkeit, sich mit der Bedeutung und den Definitionen vieler Begriffe aus der Fachsprache der Architektur bekannt zu machen, waren zugleich eine mangelnde Quelle von Informationen, vor allem für Übersetzer, die nach adäquaten Äquivalenten für diese Begriffe in deutscher oder polnischer Sprache suchten. Es wird erhofft, dass diese Publikation nicht nur Übersetzern bei ihrer Arbeit an der Übertragung architektonischer Texte helfen wird und dass sie gleichzeitig zur Popularisierung des Wissens über architektonische Objekte in Deutschland und Polen beitragen wird.

(Verlagsinformation.)