Monograph

Dorota Kot (2017)

Ethnische Ökonomie – eine Fallstudie über in Berlin lebende Polen

Publishing house Instytut Zachodni
Place of publication Poznań
Series IZ Policy Papers nr 21(II)
Language German

ISBN: 978-83-61736-73-1

Einleitung

Im Rahmen eines groß angelegten Forschungsprojekts zum Thema „Ethnische Ökonomie – eine Fallstudie über in Berlin lebende Polen" entstand die vorliegende Forschungsstudie über das polnische Unternehmertum in Berlin. Die Forschung wurde als Projekt der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung beim West-Institut in Posen (Instytut Zachodni im. Zygmunta Wojciechowskiego w Poznaniu) im Zeitraum von zwei Jahren (2016–2017) realisiert. Der Forschungspartner war die Technische Universität Berlin (Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung). Die wissenschaftliche Betrung übernahmen Dr hab. Michał Nowosielski und Prof. Dr. Dietrich Henckel. Die vorliegende Expertise leistet einen Beitrag zur Tätigkeit der branchenbezogenen Vereine und Anlaufstellen sowie für Unternehmer der polnischen Community in Berlin. Die Ergebnisse sollen zielorientiert zum konkreten Umgang mit der polnischen Migrantenökonomie in den branchenbezogenen deutschen Institutionen beitragen. Die vorliegende Zusammenfassung und die Handlungsempfehlungen zielen ab auf ein besseres Verständnis der Herausforderungen und Bedürfnisse der polnischen und polnischstämmigen Unternehmer, die auf dem Berliner Markt tätig sind.

PDF