Ein neues Thema im Pol-Int-Salon: „Polen, ein Einwanderungsland (für Deutsche)?“ [DE]

https://pixabay.com/de/

https://pixabay.com/de/

Polen, ein Einwanderungsland (für Deutsche)?

[ Polski / English ]

Seit 2016 betreibt Pol-Int den Wissenschaftsblog „Salon" zu aktuellen Themen und Forschungsfragen rund um das Thema „Polenstudien". Im ersten Jahr haben die Pol-Int-NutzerInnen intensiv über den Themenschwerpunkt „Energie und Umwelt" (mehr finden Sie hier: https://www.pol-int.org/pl/salon) diskutiert – digital auf der Onlineplattform und analog bei drei Veranstaltungen mit ExpertInnen in Deutschland und Polen.

Zu Beginn des Jahres 2017 melden wir uns mit einem hochaktuellen Thema zurück: „Immigration nach Polen". Polen ist bisher vor allem als Auswanderungsland im Gespräch. Wir versuchen einen Perspektivwechsel und fragen: Ist Polen ein Einwanderungsland? Gibt es eine Einwanderung von Deutschen nach Polen?

Der „Wissenschaftssalon" von Pol-Int und der Deutsch-Polnischen Wissenschaftsstiftung ist ein gemeinsames Pilotprojekt. Den Auftakt bildet eine ExpertInnendiskussion am 3.2.2017 in der deutsch-polnischen Buchhandlung buch|bund in Berlin zum Thema "Polen als Einwanderungsland (für Deutsche)?". Wir diskutieren analog, digital und interaktiv. Das heißt, Sie können im buch|bund live dabei sein und mit uns debattieren und/oder die Beiträge der Veranstaltung hier nachlesen, nachhören und diskutieren. Die Ergebnisse der Veranstaltung stehen Ihnen als Film, als Fotostrecke und Textsammlung im Pol-Int-Salon zur Verfügung.

Diskutieren Sie mit!