Journal article

Aleksandra Marchewka / Agata Nagel (2015)

Steuerreform 2015 in Polen: Änderungen im Bereich der Gesellschafterfremdfinanzierung

Short title of the journal Praxis Internationale Steuerberatung (PIStB)
Number/Volume 4/2015
Page references 108 - 114

ISSN: 1438-8375

Am 1.1.15 sind wichtige Änderungen im polnischen Körperschaftsteuergesetz in Kraft getreten. Die Steuernovelle (Amtsblatt der Republik Polen 2014, Pos. 1328) sieht u.a. verschärfte Regelungen zur Unterkapitalisierung von Gesellschaften vor. Die neuen Regelungen können große steuerliche Auswirkungen auf polnische Unternehmen haben, die durch Fremdkapital von nahestehenden Personen, insbesondere Mutter- als auch Großmuttergesellschaften, finanziert werden. Dieser Beitrag erläutert die wesentlichen Neuerungen und stellt die steuerplanerischen Konsequenzen aus Sicht eines deutschen Investors dar.