Studentische Hilfskraft (w/m) Klimakulturen und Aquatische Phänomene in Polen und Deutschland

Das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung e.V. (IRS) in Erkner sucht zum 13. Juni 2016 eine

studentische Hilfskraft
Klimakulturen und aquatische Phänomene in Deutschland und Polen
(40h/Monat)

für die Mitarbeit im internationalen DFG-/NCN-Projekt „CULTCON" (Laufzeit 05/2016 – 04/2018). Wir untersuchen kulturelle Unterschiede in den Wahrnehmungen und Umgangsweisen mit wasserbezogenen Phänomenen wie Hochwassergefahren und Klimawandel in Deutschland und Polen. Die Studie trianguliert quantitative und qualitative Befragungen von lokalen Akteuren mit Diskursanalysen lokaler Printmedien und literarischer Werke. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.

Was Sie erwartet:

  • Einbindung in die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung quantitativer und qualitativer Befragungen in flussnahen Stadtquartieren Deutschlands und Polens
  • Recherchetätigkeiten zu wissenschaftlicher Literatur, Printmedien und literarischen Werken
  • Einbindung in die sozialwissenschaftliche Analyse der qualitativen und quantitativen Daten (Transkription, Datenaufbereitung, Datenanalyse)
  • Kooperation mit unserem Team in Warschau sowie Interviewern in Deutschland und Polen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und flexible Arbeitszeiten
  • fundierte Einblicke in die Praxis sozialwissenschaftlicher Forschung

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Studium der Soziologie, Humangeographie, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft, oder vergleichbarer Disziplinen
  • Neugier auf die Praxis der qualitativen und quantitativen sozialwissenschaftlichen Forschung
  • Interesse und gute Kenntnisse in Methoden der qualitativen und quantitativen Sozialforschung
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten für verschiedene Recherchetätigkeiten (Internetrecherchen etc.)
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift für den Austausch im internationalen Team, idealerweise Polnischkenntnisse

Eine Bewerbung mit einer Aussage zu Ihrem Interesse an der Thematik des Forschungsprojektes, mit Ihrem Lebenslauf (mit aktuellem Notenspiegel) und Ihrer Immatrikulationsbescheinigung richten Sie bitte per Mail bis zum 05. Juni 2016 unter Kzf.: 3116 an bewerbungen@leibniz-irs.de oder an das Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung, Personalstelle, Flakenstr. 29-31, 15537 Erkner (htttp://www.leibniz-irs.de)

Weitere Auskunft erteilt: Thorsten Heimann, 03362-793154, thorsten.heimann@leibniz-irs.de

Contact

Thorsten Heimann
Flakenstr. 29-31