Herzlich willkommen im „Salon“!

[ Polski / English ]

Liebe Pol-Int-Nutzerinnen und -Nutzer!

Herzlich willkommen im „Salon"! Wir freuen uns sehr, Ihnen unseren neuen Wissenschaftsblog zu präsentieren, der uns in Zukunft Raum für themenbezogene Diskussionen im Bereich der Polenstudien geben wird. Wir erfüllen damit einen lange gehegten Wunsch verschiedener wissenschaftlicher Akteure, Themen über disziplinäre, sprachliche, generationelle und nationale Grenzen hinweg differenziert diskutieren zu können.

Machen Sie mit!

Inhaltlicher Tiefgang, Multiperspektivität, Diskussion und Anstoß können nur mit Ihrem Engagement gelingen und leben vor allem von Ihrer Diskussionsfreudigkeit. Mischen Sie sich ein! Diskutieren Sie mit anderen WissenschaftlerInnen weltweit! Wenn Sie Ideen, Kommentare, Links, Artikel, Feedback, Kritik, o.ä. haben, schreiben Sie uns jederzeit eine E-Mail an salon@pol-int.org oder nutzen Sie die Kommentarfunktion unter den einzelnen Beiträgen. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

Was ist der Salon?

In Zukunft werden wir in unregelmäßigen Abständen unterschiedliche wichtige Themen über einen längeren Zeitraum aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Das Ziel ist es, Beiträge und Informationen zu bündeln, Diskussionen anzustoßen, neue und ungewohnte Perspektiven zu eröffnen und zu einer Migration sowie Demokratisierung von Wissen im Sinne der Open Science beizutragen. Vor allem aber wollen wir Sie und Euch – die Pol-Int-Community – miteinander ins Gespräch bringen! Um einen aktiven Dialog und den Brückenschlag zwischen analogem und digitalem Wissenschaftsraum zu gewährleisten, umfasst unser Pol-Int-Salon sowohl eine digitale als auch eine analoge Komponente.

Die digitale Komponente

Im April 2016 werden wir den Salon mit dem Themenschwerpunkt „Interdisziplinäre Dimensionen von Energie und Umwelt in Mitteleuropa" eröffnen. Die Vorbereitung und Moderation übernimmt ein internationales Team von NachwuchswissenschaftlerInnen in Zusammenarbeit mit der Pol-Int-Redaktion. Folgende Aspekte werden ab April beleuchtet: Energiesicherheit, Klimapolitik, Energiemärkte, Zusammenarbeit im Energiesektor, zivilgesellschaftliches Engagement im Bereich Energie, Natur, Umwelt, Stadtschrumpfung, Tier- und Naturschutz, Tourismus, Animal Studies und vieles mehr.

Die kurzen Artikel in unserem Salon sollen einen Überblick verschaffen und Impulse geben. Interviews mit ExpertInnen beleuchten wichtige Einzelaspekte. Sie finden darüber hinaus thematisch passende Publikationen auf Deutsch, Polnisch und Englisch, Rezensionen verschiedener Neuerscheinungen, Projekte, Veranstaltungen sowie Konferenzberichte aus dem Themenfeld. Fotos, Karten und Videos sowie Links zu Statistiken, Umfragen, Blogs, Projekten und Initiativen dienen der Vertiefung. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit unter salon@pol-int.org, wenn Sie etwas beitragen oder ergänzen möchten.

Die analoge Komponente

Im Rahmen des ersten Themenschwerpunkts finden in den kommenden Monaten mehrere Veranstaltungen statt, zu denen wir Sie schon jetzt recht herzlich einladen. Mehr Informationen finden Sie unter den weiterführenden Links.

Wie kann ich mitmachen?

Wir freuen uns jederzeit über weitere Beiträge aus den Themenfeldern „Energie und Umwelt" in Form von Kurzartikeln, Rezensionen, Konferenzberichten oder Ähnlichem. Frische Themen, kreative Formate und auch Zweitverwertungen sind willkommen! Unseren Call for Articles mit mehr Informationen finden Sie hier. Gleichzeitig ist jede und jeder – ob ExpertIn oder nicht – herzlich eingeladen, zu kommentieren, diskutieren, die eigene Perspektive einzubringen und neue Ideen zu entwickeln.

Wie geht es weiter?

Angedacht sind für die Zukunft bereits weitere Themenfelder wie Polnisch/Polen in der Welt, Gender, Glaube, Erinnerung, Sicherheit u. a. Aber auch hier gilt: der Salon lebt von und durch die Pol-Int-Community! Wenn Sie eine Idee für einen Themenschwerpunkt haben, ein Projekt in Kooperation mit uns umsetzen möchten oder einfach Lust haben, sich zu beteiligen, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an salon@pol-int.org.