EUPOD

Internationaler Doppelabschluss-Master 'Interkulturelle Studien: Polen und Deutsche in Europa" an der Christian-Albrechts- Universität zu Kiel (CAU)

Seit dem Wintersemester 2012/13 gibt es an der Christian-Albrechts-
Universität zu Kiel (CAU) den interdisziplinären Ein-Fach-
Masterstudiengang zInterkulturelle Studien: Polen und Deutsche in
Europa". Er ist als internationaler Dop­pelabschluss-Studiengang
konzipiert und wird in Kooperation mit dem Institut für Polnische
Philologie der Adam-Mickiewicz-Universität PoznaÄ (UAM) organisiert.

Der Masterstudiengang richtet sich an Interessentinnen und
Interessenten, die sich mit dem Verhältnis von Polen und Deutschland
unter europäischer Perspektive beschäftigen und vernetztes Wissen auf
diesem Gebiet erwerben wollen.

Durch die Kooperation von Vertreterinnen und Vertretern der Fächer
Osteuropäische Geschichte, Germanis­tik, Slavistik,
Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft sowie Polnisch und Deutsch
als Fremd­sprache wird das interdisziplinäre Profil des Studiengangs
gewährleistet.

Im Studiengang zInterkulturelle Studien: Polen und Deutsche in
Europa" werden die seit Jahrhunderten existierenden und mit dem EU-
Beitritt Polens im Jahr 2004 intensivierten Beziehun­gen zwischen
Polen und Deutschland aus unterschiedlichen fachwissenschaftlichen
Ansätzen in den Blick genommen. Als Absolventinnen und Absolventen
des Masterstudiengangs soll Ihnen auf diese Weise der Zugang zu den
expan­dierenden Bereichen polnisch-deutscher kultureller,
wirtschaftlicher, rechtlicher und politi­scher Zusammenarbeit
ermöglicht werden.

Auf polnischer Seite besteht seit dem Wintersemester 2013/14 ein
entsprechendes Studienprogramm mit der Bezeichnung zStudia
miTMdzykulturowe: Polacy i Niemcy w Europie", so dass das Programm an
beiden Universi­täten gleichzeitig stattfindet. In Ihrem Studium
werden Sie ein Jahr lang gemeinsam mit polnischen Kommilitoninnen und
Kommilitonen studieren, da für beide Studienprogramme versetzt ein
Aus­landssemester an der jeweils anderen Universität vorgesehen ist.

Nach erfolgreicher Absolvierung des viersemestrigen Studiums
(inklusive Auslandssemesters) erwerben Sie einen binationalen Double-
Degree-Abschluss. Dieser setzt sich zusammen aus einem
Masterabschluss an der CAU Kiel sowie einem Magisterabschluss an der
UAM PoznaÄ.

Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiengangs ist ein
abgeschlossenes Bachelor­studium in den Fächern Germanistik,
Osteuropäische Geschichte oder Polnische Philologie oder ein
gleichwertiger Abschluss sowie Sprachkenntnisse des Polnischen auf
dem Niveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für
Sprachen. Weitere Polnischkenntnisse können im Rahmen des
Masterstudiums erworben werden.

Nähere Informationen finden Sie unter www.eupod.uni-kiel.de
Derzeitiger Ansprechpartner ist das Institut für Slavistik:
http://www.slavistik.uni-kiel.de