Monograph

Klaus Ziemer (2013)

Das politische System Polens. Eine Einführung

Publishing house VS Verlag für Sozialwissenschaften
Place of publication Wiesbaden
Page references 328
Language German

ISBN: 978-3531135953

Die erste nichtkommunistische Regierung Polens wurde zwar bereits im Herbst 1989 gebildet, doch kam es erst 1997 zur Verabschiedung ei­ner neuen Verfassung. Diese Verfassung der „III. Republik" wies Merk­male institutionellen Lernens auf, mit denen z.B. die hohe Fluktuation an Regierungschefs eingedämmt werden sollte. Doch das Parteiensys­tem ist weiter instabil, und nach den Präsidentschafts- und Parlaments­wahlen von 2005 versuchten die Brüder Kaczynski, eine „IV. Republik" zu errichten. Dieser Band stellt die politischen Kerninstitutionen Polens vor und behandelt die Dynamik ihrer Interaktionen. Er beleuch­tet die Rolle zentraler gesellschaftlicher Akteure wie der Katholischen Kirche, analysiert die wichtigsten gesellschaftlichen Konfliktlinien und zeigt Entwicklungstendenzen des politischen Systems vor dem Hinter­grund einer sich rapide modernisierenden Gesellschaft auf.

(Angaben des Verlags)

  • Das politische System Polens. Eine Einführung

    Reviewed by M.A. Lukas Becht