Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

  • Düsseldorf, Germany
Disciplines:
History, International Relations, Literary Sciences, Political Sciences
Contact:
Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum
Bismarckstr. 90
40210 Düsseldorf
Germany
Phone: +49-211-1699113
Fax: +49-211-353118
grabowski@g-h-h.de
http://www.g-h-h.de

Die vom Land Nordrhein-Westfalen getragene „Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum" ist ein Kultur-, Bildungs- und Informationszentrum und Ansprechpartnerin für Menschen und Institutionen mit Interesse an osteuropäischen Regionen. Sie verfolgt gemäß ihrer Satzung den Zweck der Erhaltung, Darstellung und Weiterentwicklung der Kultur der historischen deutschen Ostgebiete und der deutschen Siedlungsgebiete in Ost- und Südosteuropa in Nordrhein-Westfalen und in den Herkunftsgebieten der vertriebenen Ostdeutschen. Darunter fallen die Behandlung deutscher Vertriebenen- und Aussiedlerprobleme, die Erhaltung und Stärkung der kulturellen Identität der deutschen Volksgruppen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa auf der Grundlage der Völkerverständigung, die kulturelle und gesellschaftliche Eingliederung Deutscher, die aus Ost- und Südosteuropa kommen, die Darstellung und Förderung der Wechselbeziehungen der deutschen Kultur mit den Kulturen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie die Förderung des friedlichen Zusammenlebens der Völker.

Das kulturelle Angebot umfasst Vorträge, Ausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen, Theater- und Musikveranstaltungen sowie Studienreisen nach Ostmittel-, Südost- und Osteuropa. Angebote im Bereich der Schul- und Hochschulzusammenarbeit sowie außerschulische Aktivitäten im Bereich der Jugendbildung bilden einen besonderen Schwerpunkt der Stiftungstätigkeit. Gäste aus dem In- und Ausland nutzen die Räumlichkeiten der Stiftung gerne als Tagungs- und Begegnungsstätte. Die hauseigene Bibliothek beherbergt rund 90.000 Medien zur Geschichte und Kultur der Deutschen im gesamten östlichen Europa und steht allen interessierten Besucherinnen und Besuchern offen. Außerdem besitzt die Stiftung eine Artothek mit einer bundesweit einzigartigen Sammlung ostdeutscher Kunst.

6 references: