19.11.2015 in Wien, Austria

"Otto Forst de Battaglia - ein Grandseigneur im Dienste der Völkerverständigung"

Link to this post: https://www.pol-int.org/en/node/3372

Anlässlich des 50. Todesjahres von Otto Forst de Battaglia, des

großen Europäers und Vermittlers zwischen den Kulturen, wird
am 19. November 2015 ein Vortragsabend veranstaltet, der
dem Leben und Werk dieses Gelehrten gewidmet ist.


Begrüßung
Prof. Dr. Bogusław Dybaś


Vorträge
Dr. Krzysztof Huszcza
Otto Forst de Battaglia
- die Jahre 1889-1965 aus der Perspektive eines vollendeten Lebens


Hofrat Prof. Dr. Lorenz Mikoletzky
Das wissenschaftliche Oeuvre von Otto Forst de Battaglia aus der Perspektive der Historiographie


Prof. Dr. Edward Białek
Otto Forst de Battaglias Idee der „geistigen Abrüstung" und seine Übersetzung des Romans "Die Walstatt von Liegnitz"
von Zofia Kossak.


Dr. Jakub Forst Battaglia
Otto Forst de Battaglia als Brückenbauer

Contact

Malwina Talik
Boerhaavegasse 25