10.06.2014 in Frankfurt (Oder), Deutschland

Workshop: „Der Zweite Weltkrieg: Erinnerung / Politik / Tourismus“

Link zu diesem Eintrag: https://www.pol-int.org/de/node/572

Ziel des Treffens ist es, die historische Museumslandschaft rund um das Thema Zweiter Weltkrieg dies- und jenseits der Oder zu vernetzen. Die transnationale Veranstaltung stellt eine Fortsetzung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit in diesem Bereich dar, welche eine Beteiligung von Museen, Universitäten sowie lokalen Verwaltungen vorsieht. Ziel des Projektes ist es, nicht nur die breite Öffentlichkeit über die bedeutenden, mit der Geschichte des Zweiten Weltkriegs verbundenen Orte in der Region zu informieren, sondern auch neue Impulse zur Entwicklung des grenzüberschreitenden Tourismus zu geben. Obwohl einige museale Einrichtungen schon früher einige Erfahrungen in der deutsch-polnischen Zusammenarbeit gesammelt haben, gab es eine Vernetzung der Museumslandschaft beiderseits der Oder in dem angestrebten Maßstab bisher noch nicht.

Kontakt

PD Dr. Olga Kurilo