Veranstaltungen

Veranstaltungen: Anzeigen

Archiv

Ukraine-Gespräche mit Małgorzata Małolepsza: Polen | Vortrag

Ausschreibende Einrichtung

Seminar für Slavische Philologie der Universität Göttingen

Disziplinen

Politikwissenschaft

Themen

#SolidaritätMitDer­Ukraine Russisch-ukrainischer Krieg

Beschreibung

Wir wollen Sie auf ein besonderes Format des Seminars für Slavische Philologie der Universität Göttingen aufmerksam machen: Die Ukraine-Gespräche.

Worum geht es:

Ziel der "Ukraine-Gespräche" ist es, Wahrnehmung und Diskussion des Kriegs Russlands gegen die Ukraine in verschiedenen Ländern der unmittelbar betroffenen Region Europas vorzustellen. Eine vollkommene Darstellung der Situation kann natürlich nicht geboten werden, vielmehr sollen jeweils bestimmte Aspekte zur Sprache kommen, wie sie zum Beispiel in originalen Berichten (Texten) in Online-Medien der Länder bzw. Regionen aufscheinen. Dies eröffnet die Möglichkeit einer Diskussion unter den Teilnehmer:innen.Die Veranstaltungen der Reihe werden einen eher informellen Charakter haben.

  • 30.06. Małgorzata Małolepsza: Polen

Zeit: 18.15 Uhr

Raum: Seminar für Slavische Philologie, Humboldtallee 19, Raum 3.124

Modus: Die Gespräche werden in Präsenz stattfinden und gleichzeitig online übertragen (hybride Realisierung).

Der Link zum Meeting-Room lautet:https://meet.gwdg.de/b/hag-0yj-3ju-o7e

Organisatoren: Lubomír Sůva & Uwe Junghanns

Weitere Angaben

Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.