Veranstaltungen

Veranstaltungen: Anzeigen

Archiv

The Museum as a Place of Tension, Arena of Conflict and Space of Dialogue in Central Europe. Objects – Actors – Spaces / Das Museum in Mitteleuropa als Ort von Spannungen, als Konfliktfeld und Dialograum. Dinge – Akteure – Räume | Konferenz

Ausschreibende Einrichtung

Muzeum Narodowe w Szczecinie; Arbeitskreis deutscher und polnischer Kunsthistoriker und Denkmalpfleger

Disziplinen

Geschichtswissenschaft

Themen

Museumswissenschaft

Beschreibung

This year's conference of the working group of German and Polish art historians and preservationists is organized by the National Museum Szczecinn/Muzeum Narodowe w Szczecinie. It deals with the museum as an ideologically charged collection of things in space, created by actors who are aware of their social task mission.

Die diesjährige Tagung des Arbeitskreises deutscher und polnischer Kunsthistoriker:innen und Denkmalpfleger:innen wird vom Nationalmuseum Stettin/Muzeum Narodowe w Szczecinie ausgerichtet. Sie befasst sich mit dem Museum als ideologisch aufgeladener Sammlung von Dingen im Raum, geschaffen von Akteur:innen, die sich ihrer gesellschaftlichen Aufgabe bewusst sind.

Weitere Angaben

dr Szymon Piotr Kubiak
Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.