Veranstaltungen

Veranstaltungen: Anzeigen

Archiv

Russlands Krieg gegen die Ukraine: Die Rolle der Geschichte | Vortrag

Ausschreibende Einrichtung

Deutsch-Ukrainische Historikerkommission

Disziplinen

Geschichtswissenschaft

Themen

#SolidaritätMitDer­Ukraine Russisch-ukrainischer Krieg

Beschreibung

Webinar "Russlands Krieg gegen die Ukraine: Die Rolle der Geschichte" mit Marieluise Beck (Berlin), Martin Schulze Wessel (München), Ricarda Vulpius (Münster), Yaroslav Hrytsak (Lviv), Polina Barvinska (Odessa)

Russlands Krieg gegen die Ukraine wird auch mit Geschichtsargumenten geführt. Die DUHK diskutiert mit Marieluise Beck (Zentrum Liberale Moderne) die Rolle der Geschichte in Putins Krieg. Neben der Frage nach der beanspruchten Legitimation des Krieges durch Geschichte soll es auch darum gehen, welche Zäsur der Krieg in der europäischen Geschichte darstellt.Die Diskussionsveranstaltung dient gleichzeitig dazu, das Geschichtsportal der DUHK „Die Ukraine und Deutschland im 20. Jahrhundert“ zu präsentieren und Einblicke in das Portal zu geben.Die Veranstaltung findet am 09.03.2022, Mittwoch von 18 bis 20 Uhr CET statt, Sprachen sind Englisch und Deutsch (ohne Übersetzung). Hier können Sie sich zur Teilnahme am Webinar anmelden.

Weitere Angaben

Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.