30.06.2016 in Słubice, Polen

Vortrag von Martin Schaad im Rahmen des Osteuropakolloquiums: „Alfred Kurella – (Selbst-) Portrait eines Doppelzünglers

Link zu diesem Eintrag: https://www.pol-int.org/de/node/4585

Das Osteuropakolloquium versteht sich als der zentrale Seminartermin für alle an Osteuropa Interessierten. Das Programm umfasst Frankfurter Examensarbeiten, laufende Forschungsprojekte und Praxisberichte aus dem beruflichen Alltag jenseits der engeren akademischen Welt.
Ort: Collegium Polonicum, Słubice, Raum 154

Kontakt