Stellen & Stipendien

Stellen & Stipendien: Anzeigen

Wissenschaftliches Volontariat | Stellenangebot

Ausschreibende Einrichtung

Disziplinen

Kunstwissenschaft Geschichtswissenschaft

Beschreibung

Im Zentrum der Universitäts- und Hansestadt Greifswald präsentiert das Pommersche Landesmuseum 14.000 Jahre pommerscher Landesgeschichte und eine Gemäldegalerie mit hochkarätigen Werken vom Barock bis ins 20. Jahrhundert. Darüber hinaus profiliert sich das Haus als lebendiger kultureller Lernort und Veranstaltungsforum für den südlichen Ostseeraum mit zahlreichen Begleitprogrammen und Sonderausstellungen.

Die Stiftung Pommersches Landesmuseum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n wissenschaftliche*n Volontär*in (m/w/d). Das Volontariat dauert zwei Jahre. Die monatliche Vergütung beträgt 50 Prozent des Entgelts der Entgeltgruppe 13 TVöD Bund. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 39 Stunden.

Wissenschaftliches Volontariat

Ihre Aufgaben:

  • wissenschaftliche Mitarbeit an Ausstellungsprojekten
  • Mitarbeit in der Museumspädagogik: Erstellung von Konzepten, Planung und Durchführung von Kooperationsprojekten, Kommunikation der Angebote, Entwicklung von digitalem Lernmaterial
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit: Web Content Management, Social Media und alle Bereiche der Pressearbeit 
  • Mitarbeit im Bereich Archiv/Sammlungen

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichtswissenschaften, Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften, Ethnologie oder eines vergleichbaren Studiengangs an einer Universität mit einem Master-, Diplom-, oder Magisterabschluss 

Wünschenswert sind Erfahrungen mit Ausstellungsprojekten und/oder mit der musealen Bildungs- und Vermittlungstätigkeit, eine hohe Kompetenz beim Verfassen von Texten und Erfahrungen mit Multimediaanwendungen.

Vorausgesetzt werden teamorientiertes, flexibles Arbeiten, eine hohe Belastbarkeit und gute Englisch- und EDV-Kenntnisse. 

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte als zusammenhängende pdf-Datei bis zum 11.03.2022 ausschließlich per E-Mail an:

info@pommersches-landesmuseum.de

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 11./12.04.2022 statt. Spätester Stellenantritt ist am 01.07.2022.

Reisekosten können leider nicht erstattet werden. Die Aufbewahrungsfrist für Bewerbungen beträgt 6 Monate nach Eingang.

Weitere Angaben

Datei(en)

Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.