Stellen & Stipendien

Stellen & Stipendien: Anzeigen

Referent:in Nothilfe Ukraine (m/w/d), ohne Bewerbungsfrist | Stellenangebot

Ausschreibende Einrichtung

​CARE Deutschland

Disziplinen

Wirtschaftswissenschaft Sonstige Politikwissenschaft Slawistik Soziologie

Themen

#SolidaritätMitDer­Ukraine Ostmitteleuropa Migration Polnisch-ukrainische Beziehungen Russisch-ukrainischer Krieg

Beschreibung

WEN SUCHEN WIR?

​CARE Deutschland sucht ab sofort eine/n Referent:in Nothilfe Ukraine zur Verstärkung unseres Teams in Bonn/Berlin/remote befristet für vorerst 12 Monate. Die Stelle berichtet an den Nothilfe-Koordinator und unterstützt CARE Deutschland bei der schnellen und effektiven Umsetzung der Hilfsprojekte für die Ukraine.

IHRE AUFGABEN

  • Antragserarbeitung und Prüfung für Hilfsprojekte im Kontext der Ukrainekrise, die mit privaten und öffentlichen Spenden finanziert werden
  • Koordination mit anderen Mitgliedern des CARE Netzwerks in Bezug auf die Projekte in der Ukraine
  • Prüfung von Kapazitäten lokaler Umsetzungspartner
  • Administrative und vertragliche Vorbereitung von Hilfsprojekten entsprechend der CARE Deutschland Prozesse 
  • Monitoring der Projekte und das Erstellen/Prüfen von finanziellen und narrativen Berichten, sowie deren Abschluss
  • Unterstützung der Aktivitäten von Presse, Kommunikation und Marketing beim Fundraising

IHR PROFIL / ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium in relevantem Fach (Wirtschaft, Soziologie, Politik, o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im In- und Ausland im Bereich humanitäre Nothilfe, möglichst bei NROs im Bereich Projektmanagement.
  • fundierte Kenntnisse in der strategischen Projektplanung und -umsetzung (PCM) sowie humanitärem System und Standards
  • Erfahrung im Bereich der Antragstellung und richtliniengemäßer Umsetzung öffentlicher Mittel (insbesondere AA und DG ECHO)  
  • solide Kenntnisse in der Budgetierung und Finanzberichterstattung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Polnisch
  • Bereitschaft zu Reisen in die Projektregion
  • Bereitschaft zur Übernahme eines hohen Maßes an Verantwortung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Entscheidungskompetenz verbunden mit lösungsorientiertem Denken sowie die Fähigkeit und Flexibilität sich in schnell verändernde Kontexte einzufinden

WARUM WIR?

Als internationale Organisation unterstützen wir ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir freuen uns daher über jede Bewerbung – unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Familienstand.

WIR BIETEN

Wir wünschen uns eine Kollegin oder einen Kollegen mit einer hohen Motivation und damit verbundenem Engagement für die Ziele von CARE Deutschland. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Sozialleistungen in einem dynamischen international geprägten Team.Bitte bewerben Sie sich über den untenstehenden Button 'Jetzt bewerben'​ mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben an CARE Deutschland e.V., z.H. Personalreferentin Beatrix Fischenich, Lebenslauf möglichst mit Lichtbild und Zeugnissen)

Jetzt bewerben

ÜBER UNS

CARE Deutschland e.V. steht für eine lange Tradition der Hilfe und Partnerschaft, die mit dem CARE-Paket begann. Wir sind Teil des Netzwerkes von CARE International und arbeiten weltweit gemeinsam mit Partnern daran, Not zu lindern, Entwicklungschancen zu schaffen und die Würde aller Menschen zu sichern. Besonders am Herzen liegt uns dabei die Beteiligung von Frauen und Mädchen. CARE ist überparteilich, konfessionslos und dem humanitären Mandat verpflichtet.

Weitere Angaben

Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.