Stellen & Stipendien

Stellen & Stipendien: Anzeigen

2x Stud. Hilfskraft (m/w/d) "Kommunismus und Gesellschaft" | Stellenangebot

Ausschreibende Einrichtung

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)

Disziplinen

Geschichtswissenschaft

Beschreibung

Das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) sucht für die Abteilung I „Kommunismus und Gesellschaft“ möglichst zu Mitte Oktober 2022 zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d). Die Stellen sind jeweils mit 38 Stunden/Monat zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Brandenburg für studentische Hilfskräfte. Einstellungsvoraussetzung ist die Immatrikulation an einer Berliner oder Brandenburger Hochschule.

Zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) für die Abteilung I „Kommunismus und Gesellschaft“ (ZZF Potsdam)

Ihre Aufgaben:- Sichere Arbeit mit wissenschaftlichen Texten, Interesse am Lektorat und an Übersetzungen- Recherchen zu Themen der modernen osteuropäischen Geschichte- Ggf. Verfassen kurzer Berichte usw.- Mitorganisation von Veranstaltungen- Unterstützung verschiedener Lehrtätigkeiten an der Humboldt-Universität zu Berlin / Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder) auf organisatorischer Ebene- Betreuung von Internetseiten

Ihr Profil:- zwei abgeschlossene Hochschulsemester- Studium der Geschichtswissenschaften oder einer benachbarten Disziplin- Hohes Englischniveau und Kenntnisse der russischen oder einer osteuropäischen Sprache (Polnisch, Ukrainisch) sind erwünscht, sehr gute Deutschkenntnisse- überdurchschnittliches zeithistorisches Interesse und entsprechende Studienleistungen- Hohe Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität

Das ZZF ist ein Forschungsinstitut zur deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Abteilung „Kommunismus und Gesellschaft“ des ZZF erforscht in vergleichender Perspektive die Geschichte kommunistischer Herrschaft in Europa.Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld und ein motiviertes und kollegiales Arbeitsklima und eine flexible Arbeitszeitgestaltung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (CV, Anschreiben, Zeugnisse, Seminararbeit aus dem bisherigen Studium) unter der Kennziffer SHK 09-2022 bis zum 22. September 2022 ausschließlich auf elektronischem Wege als EIN PDF-Dokument an: bewerbung@zzf-potsdam.de.

Für weitere Auskünfte zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Frau PD Dr. Juliane Fürst fuerst@zzf-potsdam.de oder Prof. Dr. Jan C. Behrends behrends@zzf-potsdam.de.

Während des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. Dem können Sie jederzeit unter: bewerbung@zzf-potsdam.de widersprechen.

In unseren Datenschutzhinweisen unter: https://zzf-potsdam.de/de/datenschutzhinweise werden Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert. Dort finden Sie auch den Link zu einem PGP Public Key, wenn Sie Ihre Bewerbung digital verschlüsselt übermitteln möchten.

Weitere Angaben

Frau PD Dr. Juliane Fürst
Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.