Stellen & Stipendien

Stellen & Stipendien: Anzeigen

0,5 Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) "Public History" | Stellenangebot

Ausschreibende Einrichtung

Junior-Professur "Public History" der Universität Regensburg

Disziplinen

Anthropologie Kulturwissenschaft Ethnologie Geschichtswissenschaft

Themen

Ostmitteleuropa Zeitgeschichte Deutsch-polnische Beziehungen Erinnerungsgeschichte Public History

Beschreibung

An der Juniorprofessur Public History in Regensburg ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (m/w/d) in Teilzeit zu besetzen.

Nummer 22.015

Die Universität Regensburg ist mit über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Das Team der neu entstandenen Juniorprofessur Public History in Regensburg sucht Verstärkung! Public History ist eine Teildisziplin der Geschichtswissenschaft und untersucht die vielgestaltigen Formen, Formate und Praktiken, in denen Geschichte in der Öffentlichkeit in Erscheinung tritt. Als transdisziplinäre Schnittstelle kooperiert die Public History außerdem intensiv mit Partner:innen aus dem Feld der Geschichtskultur. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) in Teilzeit (20,05 Stunden pro Woche) zu besetzen. Die befristete Beschäftigung erfolgt zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion/Habilitation) mit einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren (Paragraph 2 Abs. 1 WissZeitVG). Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung eines eigenen Forschungsprojektes im Bereich Public History; im Idealfall berührt das Projekt Aspekte der Digital Public History oder der Historisierung von Public History-Praktiken; andere thematische Zuschnitte und Zugänge sind ebenso herzlich willkommen 
  • Lehre im Bereich Public History bzw. im Master „Public History und Kulturvermittlung“ im Umfang von 2,5 SWS 
  • Mitarbeit an Projekten und Veranstaltungen des Zentrums Erinnerungskultur der Universität Regensburg

Unsere Anforderungen:

  • überdurchschnittlicher Hochschulabschluss und ggf. Promotion in der Geschichts- oder Kulturwissenschaft, Ethnologie/Kulturanthropologie oder verwandten Disziplinen 
  • ausgeprägtes Interesse an der Analyse von Prozessen der Entstehung, Verbreitung und Rezeption historischen Wissens im öffentlichen Raum 
  • Erfahrungen im Projektmanagement und/oder in der Erstellung von medialen, visuellen oder virtuellen Formaten der Geschichtsvermittlung 
  • sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache 
  • Erfahrung in der interdisziplinären Forschung, teamorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • viel Gestaltungsspielraum für die Umsetzung von Ideen in einem kleinen und jungen Team 
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit 
  • einen Arbeitsplatz am Rande des UNESCO-Welterbes Altstadt Regensburg 
  • beste Bedingungen zur wissenschaftlichen Qualifikation im Kontext einer hervorragend aufgestellten Geschichtswissenschaft sowie im interdisziplinär arbeitenden Umfeld der Juniorprofessur Public History 
  • eine Verlängerung der Stelle wird angestrebt

Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter https://www.uni-regensburg.de/familienservice). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einem PDF-Dokument inkl. einer kurzen Skizze (max. zwei Seiten) für ein geplantes Projekt sowie ggf. zwei aussagekräftigen Publikationen bis zum 15. Februar 2022 per E-Mail an brigitte.gutbrodt@geschichte.uniregensburg.de senden. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Juliane Tomann (juliane.tomann@geschichte.uni-regensburg.de).

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.uniregensburg.de/Universitaet/Intern/verwaltung/dokumente/datenschutz-stellenausschreibungen.pdf.

Weitere Angaben

Juliane Tomann
Pol-Int-Team

Datenschutzrichtlinie

Pol-Int verwendet Cookies, um ein reibungsloses Funktionieren unserer Plattform zu gewährleisten (technisch notwendige Cookies). Darüber hinaus bitten wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Plattform (statistische Cookies). Ihre Cookie-Einstellungen können Sie stets anpassen oder widerrufen.