Monographie

Aleksandra Janiszewska (2011)

​Die Farben des Krieges. Die Belagerung Warschaus in den Farbfotografien von Julien Bryan/The Colors of War. The Siege of Warsaw in Julien Bryan’s Color Photographs.

Verlag Dt. Kunstverlag
Erscheinungsort Berlin – München
Seitenzahl(en) 141
Sprache Deutsch

ISBN: 978-3-422-07098-1

Kurz bevor Warschau von deutschen Truppen im September 1939 eingeschlossen wurde, erreichte der amerikanische Filmemacher und Fotograf Julien Bryan die Stadt. Zwei Wochen verbrachte er in der belagerten Metropole, wo er vor allem Zivilisten fotografierte. Abzüge des Diafilms Kodachrome – zu dieser Zeit eine technische Neuerung, die farbige Aufnahmen ermöglichte – und zahlreiche nachträglich kolorierte Schwarzweiß-Aufnahmen dokumentieren in erschütternden die Belagerung der polnischen Hauptstadt durch deutsche Soldaten. Eine ausführliche Einführung und Auszüge aus Bryans Texten begleiten die Fotografien. Die Bilder zeigen keinen Krieg zwischen militärischen Streitkräften, sondern die Verwüstungen und Traumata, die diese Besatzung unter den Einwohnern anrichtete. So bilden die Fotografien ein dramatisches Zeugnis deutsch-polnischer Geschichte.

  • ​Die Farben des Krieges. Die Belagerung Warschaus in den Farbfotografien von Julien Bryan/The Colors of War. The Siege of Warsaw in Julien Bryan’s Color Photographs.

    Rezensiert von Dr. Miriam Arani