Umfrage

Wir laden Mitarbeiter von Stadtverwaltungen, die mit Polen zusammenarbeiten, zur Teilnahme an eine Umfrage ein!

Das Institut für Öffentliche Angelegenheiten und das Deutsche Polen-Institut in Darmstadt laden Vertreter von Stadtverwaltungen, die mit Partnern in Polen zusammenarbeiten, ein, an einer wissenschaftlichen Umfrage teilzunehmen. Diese ist Teil eines von uns in Polen und Deutschland realisierten Projektes mit dem Titel „Deutsch-polnische Städtepartnerschaften: Fakten, Potenzial, Herausforderungen". Hauptziel ist es, den Verlauf der Kooperation, ihre Gründe, Intensität und Motivation wie auch die Chancen sowie Herausforderungen zu erforschen, die dabei entstehen, wenn Kontakte mit einer Partnerstadt angebahnt oder fortgeführt werden. Das Forschungsprojekt erstreckt sich auf ganz Deutschland und Polen. Dadurch werden wir in der Lage sein, Meinungen von Städtevertretern aus Städten verschiedener Größe, aus unterschiedlichen Regionen und mit unterschiedlichen Dynamiken in der internationalen Zusammenarbeit zu berücksichtigen.

Die Umfrageergebnisse werden von Experten des Instituts für Öffentliche Angelegenheiten und des Deutschen Polen-Instituts analysiert, beschrieben und anschließend als Publikation herausgegeben, die im April 2020 in deutscher und polnischer Sprache erscheint.

Wir bitten Sie darum, die vorliegende Nachricht mit der Bitte, sich an der Umfrage zu beteiligen, an diejenige Person weiterzuleiten, die in Ihrer Behörde für die Zusammenarbeit mit dem Ausland zuständig ist. Wir hoffen, dass es für Sie anregend sein wird, von uns darüber informiert zu werden, welche Erwartungen und Probleme von den verschiedenen Städten in Hinblick auf ihre internationale Zusammenarbeit formuliert werden.

Ihre Teilnahme an der Umfrage wird eine wichtige Stimme in der Debatte um die deutsche „kommunale Außenpolitik" sein. Für das Ausfüllen der vorliegenden Umfrage werden Sie etwa 15 Minuten benötigen. Es ist möglich, in der Umfrage zu vorherigen Antworten zurückzukehren und diese zu ändern. Das Ausfüllen kann auch unterbrochen und später, nach dem Speichern der Ergebnisse, fortgesetzt werden. Am Ende der Umfrage bestätigen Sie, dass Sie alles fertiggestellt haben, sie wird dann automatisch an uns weitergeleitet.

Die Umfrage ist anonym. Die Ergebnisse werden ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet.

Die Umfrage befindet sich unter diesem Link.

Wir bitten Sie, die Umfrage bis zum 31. Oktober 2019 auszufüllen. Alle Anmerkungen und/ oder Fragen zur Umfrage richten Sie bitte an die Adresse miasta@isp.org.pl.

Kontakt

Agnieszka Łada