Blog

Blog "Der Osten im Westen"

Herzlich willkommen! Serdecznie witamy! Добро пожаловать!

Herzlich willkommen auf dem Blog „Der Osten im Westen". Der Blog ging im Winter 2020 an den Start.

Ist Osteuropa ein geographischer Raum, ein politisches Konstrukt des Kalten Krieges, oder doch ein „anderes" Europa? Wir beschäftigen uns in unserem Blog mit Themen von aktueller geschichtspolitischer, kultureller und gesellschaftlicher Relevanz, und zeigen dabei, wie wichtig Osteuropakompetenz ist, um diese Themen einzuordnen. Wir wollen unsere Leser*innen informieren, unterhalten, und für den kritischen Umgang mit Multiperspektivität von geschichtlichen, gesellschaftlichen und politischen Diskursen in und über Osteuropa sensibilisieren.

Wir richten uns an alle, die "etwas mit Osteuropa" machen und Interesse daran haben, ihre Erfahrungen mit und Meinungen zu spannenden (Lehr-)Veranstaltungen, innovativen Projekten, Auslandssenmestern, Sprachkursen oder anderem zu teilen. Ebenso freuen wir uns über Buch- und Filmempfehlungen, Vorstellungen von Abschluss- oder Hausarbeiten, sowie weitere osteuropabezogene Beobachtungen.

Unsere Autor*innen sind vor allem Studierende aller Fachrichtungen an der Ruhr-Universität Bochum, wir laden aber alle weiteren Interessierten herzlich ein, an dem Blog mitzuwirken. Wir verstehen unseren Blog als Treffpunkt und Ort des Austausches, an dem auch unfertige Gedanken Gehör finden können.

Mitmachen!

Wer gerne schreibt und eine neue Kommunikationsform ausprobieren möchte, ist bei uns sehr herzlich willkommen. Wir freuen uns auf neue osteuropabezogene Beiträge, beispielsweise in Form von:


  • Erfahrungsberichten aus Ihren Praktika, Sprachkursen, Auslandssemestern;
  • Eindrücken aus Veranstaltungs-, Kino-, Museumsbesuchen;
  • Lese- und Filmempfehlungen;
  • Vorstellungen Ihrer Abschluss- oder Hausarbeiten;
  • subjektiven Kommentaren zu aktuellen Themen und Ereignissen

Vor allem Studierende möchten wir anregen, sich zu beteiligen. Die Vorschläge werden begutachtet und im Austausch für eine mögliche Veröffentlichung vorbereitet.

Wenn Sie spannende und informative Beitragsvorschläge haben, schreiben Sie gerne an Dr. Agnieszka.Zaganczyk-Neufeld@rub.de.

Kontakt

Agnieszka Zaganczyk-Neufeld